Spanien

Weg für FCB-Sommer frei: Barcelona darf weiter Spieler verpflichten – vorerst

Der wechselt von Yann Sommer (rechts) zu Mönchengladbach, von wo wiederum Goalie Marc-André ter Stegen aller Voraussicht nach zu Barca wechseln wird.

Der wechselt von Yann Sommer (rechts) zu Mönchengladbach, von wo wiederum Goalie Marc-André ter Stegen aller Voraussicht nach zu Barca wechseln wird.

Die Fifa erlaubt dem FC Barcelona, im Sommer Transfers zu tätigen. Der Rekurs von Barça gegen die Transfer-Sperre hat bewirkt, dass das Fifa-Urteil aufschiebende Wirkung erhält. FCB-Goalie Yann Sommer dürfte es freuen.

Das Fifa-Urteil erschütterte am 2. April die Fussball-Welt: Der FC Barcelona darf in den folgenden zwei Transferperioden (Sommer 2014 und Winter 2015) keine Spieler verpflichten. Die Spanier wurden für Unregelmässigkeiten bei früheren Verpflichtungen von minderjährigen Spielern bestraft.

Nun kommt heraus: Barca darf in diesem Sommer trotzdem Spieler verpflichten. Der Weltfussballverband erteilte dem von ihm gefällten Urteil aufschiebende Wirkung, nachdem Barcelona Rekurs eingelegt hatte. Die Fifa begründet den Entscheid mit der "Komplexität des Falls".

"Die Berufungskommission wird wohl nicht in der Lage sein, die Sache rechtzeitig zu entscheiden", so Larry Mussenden, Vorsitzender der Fifa-Berufungskommission. Barcelona würde, bleibt die Strafe bestehen, den Fall wohl an den Internationalen Sportgerichtshof in Lausanne weiterziehen. Bis dieser ein Urteil fällt, würde weiter Zeit verstreichen. Das internationale Transfenster öffnet jedoch bereits am 1. Juli 2014.

Somit dürfte der Fall auch für Noch-FCB-Goalie Yann Sommer endgültig erledigt sein. Der wechselt im Sommer zu Mönchengladbach, von wo wiederum Goalie Marc-André ter Stegen aller Voraussicht nach zu Barca wechseln wird. Hätte Barca ter Stegen nicht verpflichten dürfen, wäre es in Gladbach womöglich zu einem Duell Sommer-ter Stegen um den Platz im Tor gekommen. Und in der Bundesliga lautet das ungeschriebene Gesetzt, einen deutschen Goalie einem anderen vorzuziehen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1