Seit Wochen wird über den neuen Arbeitgeber des Baslers Breel Embolo spekuliert. Tottenham, Gladbach und zuletzt RB Leipzig wurden als mögliche neue Clubs des Basler Offensivspielers genannt. Nun steht der Natistürmer vor der Unterschrift bei Manchester United, wie «20 Minuten» berichtet.

Dem Blatt liegen offenbar Informationen vor, dass Embolos Berater mit dem englischen Rekordmeister Gespräche führe. Old Trafford statt RB-Arena. «Theatre of Dreams» statt Borussia-Park.

«England ist die Liga meiner Bubenträume, aber...»

Dass der Fussball ein äusserst schnelllebiges Geschäft ist, zeigt ein kurzer Blick zurück. Im Interview mit der «Nordwestschweiz» von letzter Woche sagte Breel Embolo noch: «Ich glaube, die Bundesliga könnte der richtige Schritt für mich sein. England ist zwar die Liga meiner Bubenträume. Doch dafür bin ich im Moment noch... (überlegt), nicht zu jung – aber ich bin einer, dem schnell einmal langweilig wird, was soll ich dann mit 24 oder 25 anstreben, wenn ich jetzt schon nach England gehe?»

Embolo mit Auslandtransfer? Da war doch mal was: 

Embolo-Quiz

Die Medien überschlagen sich mit Spekulationen um das Basler Ausnahmetalent. Aber wie gut wissen Sie über den 18-jährigen Stürmer Bescheid?

Am 1. Juni schrieb der italienische Experte Gianluca di Marzio Breel Embolo nach Italien. Wo spielte Embolo die erste Hälfte der aktuellen Saison?

Juventus Turin, er wechselte für 15 Millionen.

Paulo Sousa nahm ihn mit nach Florenz.

Beim FC Basel.

Drei Tage später schrieb «Sportbild» von einem möglichen Wechsel Embolos zu Bayern München, die sich «im Ringen um das Talent allerdings mit dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund messen». Wer machte schliesslich das Rennen?

Bayern München

Borussia Dortmund

VfL Wolfsburg

Embolo spielt beim FC Basel.

Ja okay, Deutschland ist ja auch nicht eine Traumdestination. Auch in der Schweiz hat der 18-Jährige für Aufsehen gesorgt. Sion bot mit im Embolo-Poker. Für wie viel Geld wechselte das Wunderkind die Farben?

Christian Constantin machte das Rennen mit 15 Millionen.

Embolo spielt beim FC Basel.

Okayokay, kein Fendant-Transfer. Vielleicht doch eher auf die Insel? Der «Mirror» beschäftigte sich im Juli mit dem Schweizer Nationalspieler. Zu welchem Club in der Premier League wechselte Embolo?

West Ham erhielt den Zuschlag für 10 Millionen Pfund.

Embolos Wahl fiel auf Tottenham.

Embolo spielt beim FC Basel.

Klar, das war ja im Juli. Im August wars dann aber so weit: Tottenham sei in der Pole Position, schrieb der «Mirror», Aston Villa buhle daneben inzwischen auch. Wer gewann den Handkuss des 18-Jährigen?

Aston Villa überholte die Spurs auf der Zielgeraden.

Der zweikampfstarke Spieler entschied sich doch für den Norden Londons.

Embolo spielt beim FC Basel.

Wir gebens zu, das war nicht unser schwierigstes Quiz. Aber es nähert sich die Winterpause, und da wird Embolo bald wieder nach halb Europa transferiert. Wer umwirbt denn aktuell gerade das Juwel, schenkt man der internationalen Presse Glauben?

FC Barcelona

FC Arsenal

Manchester United

Juventus Turin

VfL Wolfsburg

Southampton FC

Tottenham FC

Borussia Mönchengladbach

Alle. Und noch viel mehr. Aber spielen tut er aktuell immer noch beim FC Basel.

Sie sind nicht so oft im Joggeli, oder?

Sie sind nicht so oft im Joggeli, oder?

Sie sind nicht so oft im Joggeli, oder?

Top! Sie sind wohl Fussball-Experte!

Wissen Sie auch über den ganzen Club so gut Bescheid? Dann geht's hier zum Test!

Quiz Embolo FC Basel

(sha)