Der 28-jährige Offensivspieler habe einen Vertrag bis Ende Juni 2024 unterschrieben, gab Real am Freitagabend bekannt. Laut Medienberichten lassen sich die Spanier die Dienste des Belgiers rund 100 Millionen Euro kosten.

Der Wechsel hatte sich bereits seit Wochen angedeutet. "Ich habe meinen Entscheid getroffen. Jetzt warten wir darauf, was beide Klubs machen. Ich denke, es ist ein Goodbye. Heute zählte aber nur das Spiel für mich", sagte der Belgier nach dem 4:1 (0:0) gegen den Stadtrivalen FC Arsenal im Finale von Baku. "Mein Traum war es, in der Premier League zu spielen. Das habe ich für einen der grössten Klubs gemacht. Nun ist es Zeit für eine neue Herausforderung", erläuterte er