Der 23-jährige Stürmer verliess den italienischen Meister Juventus wie erwartet. Dort war sein Vertrag nach zwei Jahren am 30. Juni ausgelaufen. Real nahm die Option wahr, den dreifachen EM-Torschützen für 30 Millionen Euro in zwei Raten wieder zu übernehmen.

Spanische Medien berichteten in den letzten Wochen darüber, dass Morata für noch mehr Geld in die Premier League weitertransferiert werden könnte.

In 93 Spielen mit Juventus erzielte Morata 27 Treffer. Er gewann in beiden Jahren das Double sowie 2015 den Supercup.