Fussball-WM 2014
Video aufgetaucht: Hier kracht das WM-Stadion zusammen

Ein Amateurvideo zeigt den Unfall beim Bau des WM-Stadion in São Paulo, bei dem zwei Menschen ihr Leben verloren. Die Bauarbeiten wurden durch den Zwischenfall um Monate zurückgeworfen.

Merken
Drucken
Teilen
Das mehr als 400 Tonnen schwere Bauteil war wohl zu viel für den Kran.

Das mehr als 400 Tonnen schwere Bauteil war wohl zu viel für den Kran.

Ein Schatten legt sich über die Vorbereitung der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Beim Bau des WM-Stadions in São Paulo stürzte am vergangenen Mittwoch ein Kran auf das Stadion-Dach, worauf Teile der Konstruktion zusammenkrachten. Der Kran sollte ein mehr als 400 Tonnen schweres Bauteil in die Höhe heben, als es zum Unfall kam.

Beim Einsturz wurden zwei Menschen getötet und mehrere verletzt. Nun ist ein Amateurvideo aufgetaucht, welches den Unfall zeigt.

Am 12. Juni 2014 soll das Eröffnungsspiel der WM in diesem Stadion stattfinden.

Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
10 Bilder
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar
Mindestens zwei Tote bei Unfall auf Baustelle für WM-Stadion in Brasilien

Wie viele Arbeiter genau ums Leben kamen, ist zur Zeit noch nicht klar

Keystone