Super League

Verstärkung für den FC Zürich

Ousmane Doumbia (in rot) behauptet sich am Ball.

Ousmane Doumbia (in rot) behauptet sich am Ball.

Der 28-jährige Ousmane Doumbia wechselt per sofort vom FC Winterthur zum FC Zürich.

Der zentrale Mittelfeldspieler unterschrieb einen bis Sommer 2022 gültigen Vertrag. Der Ivorer spielte bis im Sommer 2013 in seiner Heimat, ehe er in die Schweiz zu Servette wechselte. Er ist der jüngere Bruder des dreimaligen Super-League-Torschützenkönigs Seydou Doumbia.

Ousmane Doumbia kann beim FCZ die Position übernehmen, die der kürzlich nach Parma transferierte Simon Sohm innehatte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1