Der 52-jährige Van Eck betreute zuletzt die U16-Auswahl der Zürcher. In der höchsten Schweizer Liga hatte Van Eck bereits in Luzern (2003 bis 2006) und in Thun (2007/2008) als Cheftrainer gewirkt. Die Luzerner führte er 2006 in die Super League.

Der bisherige Trainerassistent Zoltan Kadar bleibt im Coaching-Staff, ist für die Videoanalyse und das Stürmertraining zuständig. Ausgeschieden ist dagegen Sandro Chieffo, der unter Forte zweiter Assistent war.