Fussball

Valentin Stocker: «Es ist unbeschreiblich, es ist einfach super»

Dani Alves klärt gegen Stocker

Dani Alves klärt gegen Stocker

Die Schweiz schlägt Rekordweltmeister Brasilien in Basel mit 1:0. Für Mittelfeld-Motor Valentin Stocker ist mit dem Sieg so etwas wie ein Bubentraum in Erfüllung gegangen. Für Stephan Lichtsteiner dagegen setzte es eine Ohrfeige ab.

Für Valentin Stocker, Mittelfeld-Stratege der Nati und beim FC Basel, war es vor heimischer Kulisse ein magischer Abend.

«Es ist unbeschreiblich, es ist super. Von klein an schaut man diesen Spielern zu. Man sieht immer wieder, wie sie in der Champions League oder an der Weltmeisterschaft weit vorne spielen», sagte Stocker gegenüber Radiostationen nach dem Spiel.

«Ich denke, wir haben eine sehr gute Leistung gebracht. Darauf können wir aufbauen für die wichtigen Spiele, die im September kommen.»

Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld warnte davor, den Sieg über zu bewerten oder deswegen gar abzuhben. «Der Sieg ist gut fürs Selbstvertrauen, aber wir dürfen ihn nicht überbewerten. Am 6. September gegen Island wird es ein ganz anderes Spiel.»

Auch Stephan Lichtsteiner wollte wegen dem Sieg nicht abheben. Wichtig sei es in drei Wochen gegen Island drei Punkte zu holen, so der Verteidiger, der Brasiliens Superstar Neymar mehr oder weniger kalt stellte.

Lichtsteiner stand in der 23. Minute im Zentrum der umstrittensten Szene des Spiels. Der Juve-Verteidiger wird von Barça-Star Neymar attackiert und auf den Rasen geschickt. Lichtsteiner revanchiert sich mit einem Fusstritt.

Brasiliens Marcelo, der ebenfalls sofort zur Stelle ist, verpasst Lichtsteiner darauf eine Ohrfeige.

(Quelle: Youtube.com)

Marcelo ohrfeigt Lichtsteiner


Der Schiedsrichter zeigt schliesslich Neymar die gelbe Karte, weil dieser auch noch Valon Behrami in den Rücken stösst.

Lichtsteiner sagt nach dem Spiel, dass Marcelos Attacke eine Tätlichkeit war und mit Rot hätte geahndet werden müssen. «Aber in einem Testspiel soll man solche Sachen weniger streng ahnden. Das hat der Schiedsrichter schon richtig gemacht», so Lichtsteiner zu «20 Minuten». (rsn)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1