Damit überholte Valencia Real Sociedad (3:3 gegen Real Madrid) und ist erstmals in dieser Saison unter den ersten vier klassiert. Zum Saisonabschluss am kommenden Samstag beim FC Sevilla kann sich Valencia aber nur mit einem Sieg sicher sein, den Platz zu verteidigen. Das nun zwei Punkte zurückliegende Real Sociedad spielt gleichzeitig in La Coruña.

Während die "Podestplätze" in Spanien bereits vergeben sind, herrscht im unteren Teil der Tabelle Spannung bis zum Schluss. Die drei Absteiger werden erst am kommenden und letzten Wochenende bestimmt. Vom Quartett Mallorca (33 Punkte), Celta Vigo (34), Saragossa (34) und La Coroña (35) entgeht nur eine Mannschaft dem Sturz in die Segunda Division.

Kurztelegramme:

Espanyol Barcelona - FC Barcelona 0:2 (0:1). - Tore: 14. Sanchez 0:1. 85. Pedro 0:2. - Bemerkungen: 81. Gelb-rote Karte gegen Wakaso (Espanyol).

Real Sociedad - Real Madrid 3:3 (0:1). - Tore: 6. Higuain 0:1. 57. Callejon 0:2. 64. Xabi Prieto (Handspenalty) 1:2. 78. Griezmann 2:2. 80. Khedira 2:3. 93. Xabi Prieto 3:3.

Valencia - Granada 1:0. (0:0). - Tor: 59. Soldado 1:0.

Weitere Resultate: Athletic Bilbao - Levante 0:1. Osasuna - FC Sevilla 2:1. Getafe - Rayo Vallecano 1:2. Atletico Madrid - Mallorca 0:0. Valladolid - Celta Vigo 0:2. Malaga - La Coruña 3:1. Betis Sevilla - Saragossa 4:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 97. 2. Real Madrid 82. 3. Atletico Madrid 73. 4. Valencia 65. 5. Real Sociedad 63. 6. Malaga 57. 7. Betis Sevilla 55. 8. Rayo Vallecano 52. 9. FC Sevilla 47. 10. Getafe 47. 11. Levante 45. 12. Espanyol Barcelona 44. 13. Athletic Bilbao 44. 14. Valladolid 43. 15. Osasuna 39. 16. Granada 39. 17. La Coruña 35. 18. Celta Vigo 34. 19. Saragossa 34. 20. Mallorca 33.