Challenge League

Vaduz zurück auf der Siegerstrasse

Vaduz kehrte gegen Locarno auf Siegesstrasse zurück

Vaduz kehrte gegen Locarno auf Siegesstrasse zurück

Der FC Vaduz fand in der 17. Challenge-League-Runde zurück zum Erfolg. Die Liechtensteiner gewannen fünf Tage nach dem Ende ihrer beeindruckenden Siegesserie in Lugano gegen Locarno daheim 2:1.

Zwei Vaduzer Freistosstore sorgten für die Differenz. Diego Ciccone traf nach 25 Minuten, und auf den zwischenzeitlichen Ausgleich kurz vor der Pause antwortete der Österreicher Mario Sara mit einem Schuss von der Strafraumgrenze (65.). Es war der 13. Sieg des Leaders in den letzten 14 Partien.

Auf einer Erfolgswelle reitet derzeit Chiasso. Die Tessiner feierten daheim gegen den FC Schaffhausen (1:0) den fünften Sieg in Folge und liegen in der Tabelle derzeit im 4. Rang. Den verdienten goldenen Treffer schoss der Spanier Gaston Magnetti (7. Saisontreffer) in der 81. Minute.

Vaduz - Locarno 2:1 (1:1). - Rheinpark. - 787 Zuschauer. - Tore: 25. Ciccone 1:0. 43. Hassell 1:1. 65. Sara 2:1. - Bemerkungen: 7. Lattenschuss von Ciccone (Vaduz). 52. Lattenschuss von 88. Gelb-rote Karte gegen Sulmoni (Locarno/Reklamieren).

Chiasso - Schaffhausen 1:0 (0:0). - Comunale. - 600 Zuschauer. - Tor: 81. Magnetti 1:0.

Wohlen - Winterthur 1:1 (0:0). - Niedermatten. - 750 Zuschauer. - Tore: 52. Lenjani 0:1. 93. Bijelic 1:1.

Rangliste: 1. Vaduz 17/39. 2. Lausanne-Sport 14/32. 3. Lugano 14/31. 4. Chiasso 15/29 (24:16). 5. Delémont 15/29 (24:24). 6. Servette 15/27. 7. Biel 15/22. 8. Wil 16/20 (18:23). 9. Kriens 16/20 (16:22). 10. Winterthur 17/19. 11. Schaffhausen 16/18. 12. Aarau 16/16. 13. Stade Nyonnais 15/15. 14. Wohlen 17/15. 15. Locarno 17/11. 16. Yverdon 15/9.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1