Der Klub aus der Stadt Kopavogur, einem Vorort von Reykjavik, hat sich als Meisterschaftszweiter für den Europacup qualifiziert. Vaduz, das die letzte Challenge-League-Saison als Sechster abgeschlossen hat, muss am 11. Juli zuerst auswärts antreten. Das Rückspiel im Rheinpark findet eine Woche später statt.

Auf wen der FC Basel und der FC Luzern bei ihrem ersten Europacup-Einsatz in diesem Jahr treffen, wird am Donnerstag bekannt, wenn die 2. Qualifikationsrunde der Champions League bzw. der Europa League ausgelost wird.

Im Fall des FC Basel lässt sich der Gegner schon eng eingrenzen. Der FCB wird auf den PSV Eindhoven, den Zweiten der niederländischen Ehrendivision, oder Viktoria Pilsen, den Zweiten der tschechischen Meisterschaft, treffen.