Spanien

Underdog Levante weiterhin auf dem Leader-Thron

Levantes Stürmer Valdo erzielte das zwischenzeitliche 2:1

Levantes Stürmer Valdo erzielte das zwischenzeitliche 2:1

Levante steht erstaunlicherweise auch nach der 10. Runde der spanischen Primera Division an der Tabellenspitze. Der noch ungeschlagene Aussenseiter aus Valencia gewann ein dramatisches Heimspiel gegen Real Sociedad San Sebastian mit 3:2.

Levante zog dadurch wieder am FC Barcelona vorbei, der schon am Dienstag im Einsatz gestanden hatte.

Real Madrid hatte im Heimspiel gegen Villarreal keine Mühe und gewann mit 3:0. Die Madrilenen, für die Benzema, Kaka und Angel di Maria erfolgreich waren, sind damit erster Verfolger von Levante.

Levante hatte gegen San Sebastian in der 86. Minute den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen müssen, doch in der Nachspielzeit konnte der Gastgeber mit einem Freistoss von Ruben Suarez noch einmal einen drauflegen. In extremis holte Levante drei Punkte.

Resultate: Granada - FC Barcelona 0:1. FC Sevilla - Santander 2:2. Rayo Vallecano - Malaga 2:0. Getafe - Osasuna 2:2. Levante - Real Sociedad 3:2. Saragossa - Valencia 0:1. Mallora - Gijon 1:2. Real Madrid - Villarreal 3:0.

Rangliste: 1. Levante 23. 2. Real Madrid 22. 3. FC Barcelona 21. 4. Valencia 18. 5. FC Sevilla 17. 6. Malaga 13. 7. Betis Sevilla 12. 8. Espanyol Barcelona 12. 9. Rayo Vallecano 12. 10. Osasuna 11. 11. Atletico Madrid 10. 12. Athletic Bilbao 9. 13. Mallorca 9. 14. Saragossa 9. 15. Real Sociedad 8. 16. Villarreal 7. 17. Getafe 7. 18. Sporting Gijon 7. 19. Santander 5. 20. Granada 5.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1