Bundesliga

Trainer Veh verlässt Eintracht Frankfurt zum Saisonende

Armin Veh sieht seine Zukunft nicht in Frankfurt.

Armin Veh sieht seine Zukunft nicht in Frankfurt.

Eintracht Frankfurt muss sich bis Sommer nach einem neuen Trainer umsehen. Armin Veh wird den Klub nach Saisonende verlassen.

Der 53-Jährige schlug das Angebot einer Vertragsverlängerung aus. Veh war 2011 nach dem Bundesliga-Abstieg zur Eintracht gewechselt und führte die Mannschaft mit dem Schweizer Captain Pirmin Schwegler zurück in die höchste Spielklasse.

In seiner zweiten Saison in Frankfurt gelang Veh sogar die Qualifikation für die Europa League, aktuell liegt der Club auf dem zwölften Tabellenrang. Bereits vor einem Jahr stand der frühere Meistertrainer des VfB Stuttgart vor einem Wechsel zu Schalke 04, ehe er seinen Vertrag doch noch einmal verlängerte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1