Deutschland

Titelverteidiger und Viertligist im Halbfinal

Die Spieler von Fortuna Düsseldorf am Boden (Archivbild)

Die Spieler von Fortuna Düsseldorf am Boden (Archivbild)

Saarbrücken qualifiziert sich als erster Viertligist in der 85-jährigen Geschichte des deutschen Cup für die Halbfinals . Ohne grössere Probleme stösst auch Bayern München unter die letzten vier vor.

.Saarbrücken setzte sich nach dem 1:1 nach 120 Minuten gegen den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf im Penaltyschiessen durch. Für die Entscheidung sorgte der 20. Versuch, den Mathias Jörgensen nicht an Goalie Daniel Batz vorbei brachte. Der Keeper von Saarbrücken zeigte einige sehenswerte Paraden und stoppte in der 83. Minute schon einen Penalty. Nur in der 90. Minute musste er sich geschlagen geben, als Jörgensen nach Vorlage des aufgerückten Düsseldorfer Goalies Florian Kastenmeier zum 1:1 traf.

Beim historischen Erfolg von Saarbrücken wurde der frühere Schweizer U21-Internationale Stephan Andrist im Verlauf der Verlängerung eingewechselt. Der Mittelfeldspieler gab nach Monate ohne Klub und Spielpraxis sein Debüt für den Viertligisten. Im Penaltyschiessen scheiterte er als sechster Schütze seiner Mannschaft, was ohne Konsequenzen blieb, weil kurz darauf der Düsseldorfer Matthias Zimmermann ebenfalls erfolglos blieb.

Für Saarbrücken, das 17 Saisons in der 1. Bundesliga spielte und zu den 16 Gründungsmitgliedern der Bundesliga gehörte, ist es der erste Halbfinal-Einzug im Cup seit 1985.

Bayern München zählt die Cup-Halbfinals längst nicht mehr. Der Meister und Cupsieger spulte sein Pensum beim 1:0-Sieg gegen Schalke dementsprechend routiniert ab. Ein Treffer von Joshua Kimmich kurz vor der Pause machte den Unterschied. Nur bei einigen Kontern geriet Bayern München in Verlegenheit. Schalke fehlte aber in den entscheidenden Momenten im Angriff etwas das Glück und die Genauigkeit. Die Mannschaft von David Wagner hat in diesem Jahr nur einen Match gewonnen, den Cup-Achtelfinal gegen Hertha Berlin.

Die weiteren zwei Viertelfinals stehen am Mittwoch im Programm. Dann trifft Leverkusen auf Union Berlin und Eintracht Frankfurt auf Bremen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1