Die Young Boys gingen in der 68. Minute durch Nuzzolo in Führung. Nur vier Minuten später gelang Ngamukol das 1:1. In der 87. Minute avancierte der eingewechselte Salamand mit einem feinen Hackentrick zum Matchwinner für die Thuner.

Die Grasshoppers kamen gegen Luzern zum sechsten Sieg ohne Gegentreffer in Folge. Toko erzielte per Flugkopfball das 1:0 für die Zürcher. In der 72. traf Michael Lang volley zum 2:0-Endstand.

Resultate: Grasshoppers - Luzern 2:0 (0:0). Thun - Young Boys 2:1 (0:0).

Rangliste: 1. St. Gallen 24. 2. Grasshoppers 23. 3. Sion 19. 4. Basel 17. 5. Young Boys 13. 6. Thun 13. 7. Lausanne-Sport 11. 8. Zürich 9. 9. Luzern 6. 10. Servette 2.