Italien

Tevez dürfte Juventus Turin verlassen

Carlos Tevez kehrt in seine Heimat zurück

Carlos Tevez kehrt in seine Heimat zurück

Der argentinische Toptürmer Carlos Tevez verlässt laut italienischen Medienberichten Champions-League-Finalist Juventus Turin. Der 31-Jährige kehrt demnach in seine Heimat zu den Boca Juniors zurück.

Tevez spielt seit 2013 für das Team des Schweizers Stephan Lichtsteiner und erzielte in der vergangenen Saison in der Serie A und Champions League 27 Treffer. Zuletzt war Tevez auch mit Atletico Madrid in Verbindung gebracht worden. Dort könnte Juve einen möglichen Nachfolger für ihn finden: Laut "Gazzetta dello Sport" ist sich der italienische Double-Gewinner bereits mit dem früheren Bayern- und Wolfsburg-Stürmer Mario Mandzukic einig.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1