FC Basel
Stürmer überzeugen - Mittelfeld zieht einen schwachen Abend ein

Der FC Basel gab sich am Samstagabend keine Blösse und siegte auswärts in Luzern mit 4:1. Shkelzen Gashi brachte den FCB mit einem herrlichen Freistosstor auf die Siegerstrasse. Luca Zuffi wirkt ausgelaugt.

Etienne Wuillemin
Merken
Drucken
Teilen
Breel Embolo zeigte eine sehr gute Leistung und war mit Shkelzen Gashi bester Basler.

Breel Embolo zeigte eine sehr gute Leistung und war mit Shkelzen Gashi bester Basler.

Keystone
Tomas Vaclik: Note 4.5 Kaum gefordert. War da, wenn es ihn brauchte, etwa beim Schuss von Wiss. Beim Gegentor chancenlos.
14 Bilder
Taulant Xhaka: Note 4.5 Anfangs häufiger überlaufen worden, als es ihm lieb war. Steigerte sich danach von Minute zu Minute.
Fabian Schär: Note 4.5 Wohin mit dem Ball, wenn die Teamkollegen kaum in Bewegung sind? Defensiv solid bis auf wenige Ausnahmen.
Marek Suchy: Note 4.5 Auch er ist nicht ohne ungewohnte Ballverluste. Eine Luzerner Aufholjagd ist aber auch dank ihm undenkbar.
Adama Traore: Note 3 Rätselhafter Auftritt. Bleibt nach Ballverlusten stehen. Corner direkt ins Aus. Offensiv harmlos. Muss mehr zeigen.
Fabian Frei: Note 4 Musste erstaunt feststellen, dass die Luzerner das Mittelfeld 45 Minuten im Griff hatten. Danach besser.
Luca Zuffi: Note 3 Wirkt ausgelaugt, eine Pause täte ihm gut. Häufig zu spät, oder vom Gegner ausgespielt. Ungewohnte Ballverluste.
Derlis Gonzalez: Note 4 Noch einer der Besseren in der schwachen ersten Basler Halbzeit. Müsste das 2:0 erzielen. Zur Pause ausgewechselt.
Matias Delgado: Note 3 Spielt, als wäre Strandfussball angesagt. Miserable Zweikämpfe, viele Fehlpässe. Lustlos. Immerhin Penaltytor.
Shkelzen Gashi: Note 5.5 Sein Freistosstor aus dem Nichts bringt den FCB auf die Siegerstrasse. Schon 18 Saisontore. Wieder mal effizient.
Breel Embolo: Note 5.5 45 Minuten Opfer der FCB-Lethargie. Dann den Penalty erzwungen und das 3:0 vorbereitet. Zudem immer bissig.
Ahmed Hamoudi: Note 3.5 In der 46. Minute für Gonzalez eingewechselt. Sammelt so kaum Argumente für einen Stammplatz.
Mohamed Elneny: Note - In der 70. Minute für Delgado eingewechselt. Zu kurz für eine Bewertung.
Davide Callà: Note - In der 81. Minute für Gashi eingewechselt. Schönes 4:1. Zu kurz für eine Bewertung.

Tomas Vaclik: Note 4.5 Kaum gefordert. War da, wenn es ihn brauchte, etwa beim Schuss von Wiss. Beim Gegentor chancenlos.

Keystone