Der 57-jährige Walliser erhält einen Vertrag über ein Jahr mit Option auf eine weitere Saison im Falle eines Aufstiegs in die Super League.

Der langjährige Libero der Nationalmannschaft und frühere Leistungsträger von Sion, Servette, Neuchâtel Xamax, Saint-Etienne sowie den Grasshoppers bestritt 112 Länderspiele.

Nach seiner Spieler-Karriere war Geiger in der Schweiz in der höchsten Spielklasse bei Neuchâtel Xamax, Aarau, den Grasshoppers und Lausanne als Trainer tätig, ehe er diverse Engagements in Nordafrika einging.

In Neuenburg war Geiger nach seiner Aktiv-Laufbahn gleich mehrfach tätig gewesen; von 1998 bis 2002 sowie von April bis September 2005 als Trainer und 2008/09 als Sportdirektor.