Fussball
Sorgen um Ronaldo: Real-Star muss schon nach neun Minuten raus

Erneute Sorgen um Cristiano Ronaldo: Der Weltfußballer von Champions-League-Finalist Real Madrid ist im Auswärtsspiel bei Real Valladolid nach nur neun Minuten ausgewechselt worden.

Merken
Drucken
Teilen
Superstar Ronaldo verlässt das Spielfeld in der 9. Minute und muss sich behandeln lassen.

Superstar Ronaldo verlässt das Spielfeld in der 9. Minute und muss sich behandeln lassen.

Keystone

Spanische Medien spekulierten sofort, der Portugiese habe womöglich einen Muskelfaserriss erlitten und drohe für den CL-Final am 24. Mai auszufallen.

Der Portugiese hatte erst im April wegen einer Knieverletzung und Oberschenkelproblemen drei Liga-Spiele verpasst.

Real trifft am 24. Mai im Endspiel der Königsklasse auf den Stadtrivalen Atlético Madrid. Bei der WM trifft Portugal am 16. Juni im ersten Gruppenspiel auf die deutsche Mannschaft.