Fussball
Shaqiri schiesst Hull mit zwei Traumtoren ab: «I know that I can shoot good»

Nach dem schwachen Saisonstart erringt Stoke City in der 9. Runde mit einem 2:0 bei Aufsteiger Hull den zweiten Saisonsieg in der Premier League. Xherdan Shaqiri erzielt beide Tore.

Watson
Merken
Drucken
Teilen
Shaqiris erster Streich

Shaqiris erster Streich

Dailimotion

Wow, was für ein Auftritt von Xherdan Shaqiri! Beim 2:0-Sieg erzielt der Schweizer Nationalspieler gleich beide Treffer. Und wie! Beim 1:0 in der 26. Minute zieht er in Arjen-Robben-Manier vom rechten Flügel zur Mitte und hämmert den Ball herrlich ins Lattenkreuz.

Das 2:0 erzielt Shaqiri per direkten Freistoss. Bei seinem Schlenzer über die Mauer in die rechte untere Torecke ist Hull-Keeper David Marshall absolut chancenlos.

Shaqiri hat die ersten sechs Meisterschaftsspiele verletzungshalber verpasst. Im vierten Einsatz kann er sich nun also erstmals wieder als Torschütze auszeichnen. Trotz des zweiten Sieges in Folge nach dem 2:0 gegen Sunderland liegt Stoke immer noch im hintersten Teil des Klassements.

Im Interview mit dem TV-Kanal seines eigenen Clubs zeigt er sich glücklich über die zwei Tore, den Sieg und spricht für einem «beautiful day» für die Fans. Ganz offensichtlich verfügt er zurzeit auch über das nötige Selbstvertrauen für zwei solche Traumtore. So sagt er doch: «I know that I can shoot good.» Dass sein Englisch (noch) nicht an seine Fussballerqualitäten herankommt, werden ihm seine Fans locker verzeihen. (watson/pz)