Senderos, seit Frühling und seinem Abgang bei den Glasgow Rangers ohne Vertrag, trainierte zuletzt einige Tage in Houston.

Der 55-fache Schweizer Internationale spielte in seiner Karriere schon in vier ausländischen Ligen: in England (Arsenal, Everton, Fulham und Aston Villa), Italien (AC Milan), Spanien (Valencia) und Schottland (Glasgow Rangers).