Beim Klub, bei dem er einst die Junioren trainiert hatte, unterschrieb Iglesias einen ab Februar gültigen Vierjahresvertrag.

Der schweizerisch-spanische Doppelbürger hatte im August 2017 die Nachfolge von Claude Ryf als neuer Trainer des Schweizer U20-Nationalteams angetreten. Davor war er während 15 Jahren in diversen Funktionen beim SFV tätig. Wer beim SFV-Nachwuchs auf Iglesias folgt, ist noch nicht bekannt. Die nächsten Spiele der U20 stehen am 23. März (in Malta) und am 27. März (in Italien) auf dem Programm.