Nationalmannschaft

Schweiz - Rumänien in Luzern

Die Schweizer Nati gastiert Ende Mai in der Luzerner swissporarena

Die Schweizer Nati gastiert Ende Mai in der Luzerner swissporarena

Die Schweizer Nationalmannschaft bestreitet am Mittwoch, 30. Mai, erstmals ein Länderspiel in der neuen swissporarena in Luzern. Gegner bei dieser Premiere wird Rumänien sein.

Das letzte Länderspiel in Luzern datiert vom 2. April 1997. Im inzwischen abgebrochenen Allmend-Stadion siegte die Schweiz gegen Lettland dank einem Treffer von Adrian Kunz 1:0.

Die Schweiz und Rumänien trafen letztmals an der WM-Endrunde in den USA am 22. Juni 1994 aufeinander. Das Team von Roy Hodgson legte damals in Detroit mit einem 4:1-Sieg (Torschützen für die Schweiz: Alain Sutter, Stéphane Chapuisat und zweimal Adrian Knup) den Grundstein für die Achtelfinal-Qualifikation.

Die Rumänen verpassen die EM 2012 ebenfalls. In der Qualifikation für diese Endrunde sind sie in ihrer Gruppe hinter Frankreich und Bosnien-Herzegowina im 3. Rang gelandet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1