Fussball
Schock für Nati und FCZ: Mario Gavranovic mit Bänderriss 4 Wochen out

FCZ-Stürmer Mario Gavranovic fällt wegen eines Aussenbandrisses im linken Fuss bis zu vier Wochen aus. Damit wird er dem Schweizer Nationalteam aller Voraussicht nach gegen Zypern fehlen.

Etienne Wuillemin
Drucken
Teilen
Mario Gavranovic muss das Spielfeld verlassen, Täter Gattuso entschuldigt sich.

Mario Gavranovic muss das Spielfeld verlassen, Täter Gattuso entschuldigt sich.

key

Es passierte nach 8 Minuten. Sion-Spielertrainer Gennaro Gattuso foulte FCZ-Stürmer Mario Gavranovic derart unbedarft, dass dieser mit den linken Fuss im Rasen hängen blieb. Das Resultat nach den Untersuchungen: Aussenbandriss im linken Fuss. Damit fehlt Gavranovic nicht nur den Zürchern in den nächsten vier Wochen, sondern fällt voraussichtlich auch für das WM-Qualifikationsspiel der Schweiz in Zypern am 23. März aus.

Aktuelle Nachrichten