Deutschland

Schlägerei in Mannheim: Rund 90 Fussballfans gehen aufeinander los

Die deutsche Polizei stand mit mehreren Hundert Beamten im Einsatz, um die rivalisierenden Fussballfans auseinanderzubringen. (Symbolbild)

Die deutsche Polizei stand mit mehreren Hundert Beamten im Einsatz, um die rivalisierenden Fussballfans auseinanderzubringen. (Symbolbild)

Rund 90 Fussballfans haben sich im deutschen Mannheim eine Schlägerei geliefert. Zahlreiche Anhänger des VfB 1950 Gartenstadt und des Karlsruher SC seien am Mittwochnachmittag in der Innenstadt aufeinander losgegangen, teilte die Polizei mit.

Die Männer hätten sich geprügelt und sich mit Absperrmaterial einer Baustelle beworfen. Die Polizei nahm 49 Personen vorläufig fest. Zwei Männer wurden bei der Schlägerei verletzt und kamen ins Spital.

Mehrere Hundert Beamte waren im Einsatz. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Landfriedensbruchs. Das Halbfinal-Spiel im Badischen Pokal endete mit einem 4:0-Sieg für den Karlsruher SC.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1