Europa League

Schalke scheitert in der Verlängerung an Ajax Amsterdam

Celta Vigos Spieler dürfen sich über den Halbfinal-Einzug in der Europa League freuen

Celta Vigos Spieler dürfen sich über den Halbfinal-Einzug in der Europa League freuen

Obwohl sich Schalke 04 dank einem 3:0-Zwischenstand in der Verlängerung auf Halbfinalkurs befand, zieht nun Ajax Amsterdam in die zweitletzte Runde der Europa League ein.

Deutlich verbessert zeigte sich Schalke gegen Ajax Amsterdam gegenüber dem 0:2 im Hinspiel. Der Elfte der Bundesliga machte in der zweiten Halbzeit mit einer Doublette von Leon Goretzka und Guido Burgstaller (53./56.) die Hypothek aus dem Hinspiel wett und befand sich in der Verlängerung nach Daniel Caligiuris 3:0 (101.) auf Halbfinalkurs, kassierte dann aber noch zwei Tore (111./120.).

20 Jahre nach dem Triumph der Schalker "Eurofighter" musste die Mannschaft des langzeitverletzten Breel Embolo damit den Traum eines zweiten Europacup-Märchens begraben. Die Schalker, bei denen Trainer Markus Weinzierl die Abwehr inklusive den zwei Positionen im defensiven Mittelfeld komplett umstellte, kämpften beherzt, wurden dafür aber nicht belohnt.

Durch das bittere Aus liest sich der Output von Weinzierl in seinem ersten Jahr auf Schalke ungenügend: Mit durchschnittlich 1,2 Punkten pro Spiel weist er den schlechteren Wert auf seine entlassenen Vorgänger André Breitenreiter, Roberto Di Matteo und Jens Keller. Erstmals seit der Saison 2008/09 und erst zum zweiten Mal seit 2001 drohen die Schalker die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb zu verpassen.

Celta Vigo sicherte sich das Weiterkommen durch ein 1:1 beim KRC Genk (im Hinspiel 3:2-Sieg für die Spanier), Olympique Lyon setzte sich bei Besiktas Istanbul im Penaltyschiessen durch.

Die Auslosung der Halbfinals findet am Freitag ab 13.00 Uhr in Nyon statt. Die Hinspiele werden am 4. Mai ausgetragen, die Rückspiele am 11. Mai.

Schalke - Ajax Amsterdam 3:2 (2:0, 0:0) n.V. - 53'701 Zuschauer. - SR Hategan (ROU). - Tore: 53. Goretzka 1:0. 56. Burgstaller 2:0. 101. Caligiuri 3:0. 111. Viergever 3:1. 120. Younes 3:2. - Bemerkungen: Schalke ohne Embolo (verletzt). 2. Pfostenschuss von Meyer (Schalke). 80. Gelb-Rote Karte gegen Veltman (Ajax Amsterdam).

Genk - Celta Vigo 1:1 (0:0). - 20'000 Zuschauer. - SR Collum (SCO). - Tore: 63. Sisto 0:1. 67. Trossard 1:1.

Manchester United - Anderlecht 2:1 (1:1, 1:1) n.V. - 71'496 Zuschauer. - SR Mallenco (ESP). - Tore: 10. Mchitarjan 1:0. 32. Hanni 1:1. 107. Rashford 2:1.

Besiktas Istanbul - Olympique Lyon 2:1 (2:1, 1:1) n.V. - 45'000 Zuschauer. - SR Mazic (SRB). - Tore: 27. Talisca 1:0. 34. Lacazette 1:1. 58. Talisca 2:1. - Penaltyschiessen: Babel 1:0. Fekir 1:1. Tosun 2:1. Tolisso 2:2. Hutchinson 3:2. Ghezzal 3:3. Arslan 4:3. Rybus 4:4. Talisca 5:4. Valbuena 5:5. Uysal 6:5. Diakhaby 6:6. Tosic (gehalten). Jallet (über das Tor). Mitrovic (gehalten). Gonalons 6:7. - Bemerkungen: Besiktas ohne Inler (Ersatz). 41. Pfostenschuss von Lacazette (Lyon).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1