England

Schär verletzt sich bei Comeback in der Startformation

Fabian Schär droht die nächste Verletzungspause: Mit Newcastle verletzt sich der Schweizer im ersten Spiel von Beginn weg wieder an der Schulter

Fabian Schär droht die nächste Verletzungspause: Mit Newcastle verletzt sich der Schweizer im ersten Spiel von Beginn weg wieder an der Schulter

Fabian Schär erlebt trotz eines 3:1-Heimsieges von Newcastle United gegen Burnley einen bitteren Abend. Der 28-jährige Verteidiger verletzt sich erneut an der Schulter und muss ausgewechselt werden.

Es hätte für Fabian Schär das Comeback in der Startformation nach langer Verletzungspause werden sollen, nun droht dem Schweizer Internationalen die nächste Pause. Nach nicht ganz einer Stunde verliess der Innenverteidiger mit schmerzverzerrtem Gesicht und seine Schulter haltend den Rasen beim Stand von 1:0 für das Heimteam.

Schär war für Newcastle erst am Mittwoch im Cup nach einer Schulter-Operation im Juli zu einem Kurzeinsatz gekommen, gegen Burnley setzte Trainer Steve Bruce erstmals von Beginn weg auf den Schweizer, der auch im Aufgebot der SFV-Auswahl für das Testspiel gegen Kroatien vom kommenden Mittwoch und die Nations-League-Partien gegen Spanien (10. Oktober) und Deutschland (13. Oktober) figuriert. Über die Schwere von Schärs Verletzung war am Samstagabend zunächst nichts bekannt.

Einen guten Abend erlebte derweil Chelsea. Nach zwei sieglosen Meisterschaftsspielen siegte das Team von Frank Lampard in der 4. Runde der Premier League gegen Crystal Palace 4:0. Einen guten Start in der englischen Topliga erwischte dabei Edouard Mendy. Der aus Rennes verpflichtete Ersatz für den zuletzt fehlerhaften Goalie Kepa Arrizabalaga musste sich im ersten Meisterschaftsspiel für die Blues nicht geschlagen geben.

Im einer leisen Enttäuschung endete der Abend für Manchester City und Pep Guardiola in Leeds. Gegen den Aufsteiger kostete City ein Fehler von Goalie Ederson beim 1:1 den zweiten Sieg im dritten Spiel.

Telegramm und Rangliste:

Chelsea - Crystal Palace 4:0 (0:0). - Keine Zuschauer. - Tore: 50. Chilwell 1:0. 66. Zouma 2:0. 78. Jorginho (Foulpenalty) 3:0. 82. Jorginho (Foulpenalty) 4:0.

Everton - Brighton & Hove Albion 4:2 (2:1). - Keine Zuschauer. - Tore: 16. Calvert-Lewin 1:0. 41. Maupay 1:1. 45. Mina 2:1. 52. Rodriguez 3:1. 70. Rodriguez 4:1. 92. Bissouma 4:2. - Bemerkungen: Brighton ohne Zeqiri (nicht im Aufgebot).

Leeds - Manchester City 1:1 (0:1). - Keine Zuschauer. - Tore: 17. Sterling 0:1. 59. Rodrigo 1:1.

Newcastle United - Burnley 3:1 (1:0). - Keine Zuschauer. - Tor: 14. Saint-Maximin 1:0. 61. Westwood 1:1. 65. Wilson 2:1. 77. Wilson (Foulpenalty) 3:1. - Bemerkungen: Newcastle United mit Schär (bis 55./verletzt ausgewechselt).

Rangliste: 1. Everton 4/12 (12:5). 2. Leicester City 3/9 (12:4). 3. Liverpool 3/9 (9:4). 4. Chelsea 4/7 (10:6). 5. Leeds United 4/7 (9:8). 6. Newcastle United 4/7 (6:5). 7. Aston Villa 2/6 (4:0). 8. Arsenal 3/6 (6:4). 9. Crystal Palace 4/6 (5:7). 10. Tottenham Hotspur 3/4 (6:4). 11. Manchester City 3/4 (6:7). 12. Manchester United 2/3 (4:5). 13. West Ham United 3/3 (5:4). 14. Southampton 3/3 (3:6). 15. Wolverhampton Wanderers 3/3 (3:7). 16. Brighton & Hove Albion 4/3 (8:10). 17. West Bromwich Albion 3/1 (5:11). 18. Sheffield United 3/0 (0:4). 19. Burnley 3/0 (3:8). 20. Fulham 3/0 (3:10).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1