Champions League

Schachtjor blamiert die AS Roma

Jadson erzielte für Schachtjor den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich

Jadson erzielte für Schachtjor den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich

Der ukrainische Meister Schachtjor Donezk hat die Tür zum Viertelfinaldurch ein 3:2 bei der AS Roma weit aufgestossen.

In Rom gingen die Gastgeber durch Simone Perrotta (28.) in Führung, dann drehten die Brasilianer in Reihen des UEFA-Cup-Siegers von 2009 auf. Nur eine Minute später gelang Jadson der Ausgleich für den Tabelenführer der ukrainischen Liga.

Noch vor der Pause zogen die Ukrainer, die in der Gruppenphase vor dem FC Arsenal gelandet waren, durch Douglas Costa (36.) und Luiz Adriano (42.) auf 3:1 davon. Jeremy Menez konnte in der 61. Minute für die Roma nur noch verkürzen. AS-Trainer Claudio Ranieri, der mit seinem Team in der Seie A nur auf Rang acht liegt, stehen unruhige Tage bevor.

AS Roma - Schachtjor Donezk 2:3 (1:3). - Olimpico. - 40 000 Zuschauer. - SR Benquerença (Por). - Tore: 28. Rat (Eigentor) 1:0. 29. Jadson 1:1. 36. Douglas Costa 1:2. 41. Luiz Adriano 1:3. 61. Menez 2:3.

AS Roma: Doni; Cassetti, Burdisso, Mexes, Riise (46. Castellini); Taddei, De Rossi, Perrotta; Menez; Totti, Vucinic (68. Borriello).

Schachtjor Donezk: Pjatow; Srna, Tschygrynski, Rakizki, Rat; Mchitarjan (78. Wizenez), Hübschman; Douglas Costa (66. Eduardo),Jadson (85. Alex Teixeira), Willian; Luiz Adriano.

Bemerkungen. Verwarnungen: 34. Tschygrynski. 61. Luiz Adriano. 64. Cassetti. 75. Menez. 77. Perrotta. 84. Rakizki. 88. Pjatow.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1