Fussball

Scarione in Thun als Captain abgesetzt

Oscar Scarione sorgt für Aufregung

Oscar Scarione sorgt für Aufregung

Thun-Trainer Murat Yakin hat Oscar Scarione als Captain abgesetzt. Dem Argentinier wird die verspätete Rückkehr aus den Winterferien zum Verhängnis. Neuer Captain wird Verteidiger Roland Bättig.

Scarione ist noch immer nicht beim Klub aus der Axpo Super League eingetroffen und will der Mannschaft nach seiner Rückkehr ins Trainingslager in die Südtürkei nachreisen. Er macht für die Verspätung Komplikationen bei der Schwangerschaft seiner Frau geltend. In Thun ist vor allem sauer aufgestossen, dass sich der offensive Mittelfeldspieler nur über seinen Manager gemeldet hat und nicht persönlich.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1