Österreich

Salzburg zum siebten Mal in Folge Meister

Noah Okafor mit Salzburgs Trainer Jesse Marsch

Noah Okafor mit Salzburgs Trainer Jesse Marsch

Salzburg sichert sich zum siebten Mal in Folge den Meistertitel in Österreich.

Während die Salzburger in der drittletzten Runde daheim Hartberg 3:0 schlugen, verlor Qualifikationssieger Linz gegen Wolfsberg 0:1.

Linz, das mit einem Vier-Punkte-Abzug bestraft wurde, weil es sich in einem Training nicht an die Hygienevorschriften gehalten hatte, war nach dem Neustart keine ernsthafte Konkurrenz für Salzburg, das wie im letzten Jahr auch den Cup gewann. Für die Salzburger war es der insgesamt 14. Meistertitel und der elfte in der Ära Red Bull.

Der im Winter von Basel zu Salzburg gewechselte Okafor kam in Cup und Meisterschaft zu zwölf Einsätzen und erzielte dabei vier Tore.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1