Der aus Münsingen stammende Berner Roman Bürki wurde in seinem ersten Ernstkampf mit seinem neuen Klub anfänglich nur selten geprüft. Das änderte sich in der Schlussphase der in Klagenfurt gespielten Partie.

Bei der besten Chance der Mannschaft aus Kärnten schoss der Stürmer den Ball aus kurzer Distanz weit über das Tor. Ein weiteres Mal kam Bürki mit einer Parade nach einem Kopfball zu spät, doch spedierte ein Mitspieler den Ball mit dem Kopf von der Linie weg. Und wenige Minuten vor dem Abpfiff rettete Bürki mit prächtigem Reflex erneut auf einen Kopfball.