Für den Meister, der den fünften Sieg in den letzten sechs Partien feierte, trafen Loïc Rémy und der argentinische Spielmacher Lucho Gonzalez. Bis zum erfolgreichen Flugkopfball von Rémy (24.) war Rennes daheim 564 Minuten lang ohne Gegentor geblieben.

Rennes - Marseille 0:2 (0:1). - Tore: 24. Rémy 0:1. 79. Lucho Gonzalez 0:2.

Rangliste: 1. Lille 26/49. 2. Rennes 27/49. 3. Marseille 27/48. 4. Lyon 26/45. 5. Paris St-Germain 26/44. 6. Montpellier 26/38. 7. Bordeaux 26/37. 8. Lorient 26/36. 9. Sochaux 26/35 (40:31). 10. St. Etienne 26/35 (33:33). 11. Brest 26/35 (27:28). 12. Toulouse 26/33. 13. Valenciennes 26/32 (30:27). 14. Caen 26/32 (29:36). 15. Nice 26/30. 16. Auxerre 26/29 (30:33). 17. Nancy 26/29 (27:41). 18. Monaco 26/26. 19. Lens 26/25. 20. Arles-Avignon 26/11.