Spanien

Real-Schützenfest - Barça lässt Punkte liegen

Higuain, Özil und Arbeloa feiern den überragenden Ronaldo (2.v.r.)

Higuain, Özil und Arbeloa feiern den überragenden Ronaldo (2.v.r.)

Mit einem 7:1-Kantersieg gegen Osasuna festigt Real Madrid seine Tabellenführung in der Primera Division. Bei den «Königlichen» glänzte Cristiano Ronaldo im Bernabeu-Stadion als dreifacher Torschütze.

Karim Benzema (2), Gonzalo Higuain und Pepe erzielten die übrigen Treffer gegen den Tabellen-Achten.

Der FC Barcelona hat im 17. Saison-Pflichtspiel mit viel Mühe die erste Niederlage verhindert. Dank eines Treffers von Lionel Messi in der 91. Minute schaffte Barça auswärts gegen Athletic Bilbao ein 2:2 und liegt damit in der Tabelle schon drei Punkte hinter Spitzenreiter Real Madrid.

Herrera brachte die Gastgeber bei strömendem Regen in der 20. Minute in Führung, Fabregas gelang vier Minuten später der Ausgleich. Die neuerliche Führung für die Basken resultierte aus einem Eigentor von Pique (80.), Messi schaffte aber kurz vor Schluss noch den Ausgleich.

Resultate vom Wochenende: Levante - Valencia 0:2. Mallorca - FC Sevilla 0:0. Betis Sevilla - Malaga 0:0. Espanyol Barcelona - Villarreal 0:0. Athletic Bilbao - FC Barcelona 2:2. Real Madrid - Osasuna 7:1. Saragossa - Sporting Gijon 2:2. Granada - Santander 0:0. Rayo Vallecano - Real Sociedad 4:0.

Rangliste: 1. Real Madrid 28. 2. FC Barcelona 25. 3. Valencia 24. 4. Levante 23. 5. FC Sevilla 18. 6. Malaga 17. 7. Espanyol Barcelona 16. 8. Rayo Vallecano 15. 9. Athletic Bilbao 14. 10. Osasuna 14. 11. Atletico Madrid 13. 12. Betis Sevilla 13. 13. Villarreal 11. 14. Mallorca 10. 15. Saragossa 10. 16. Sporting Gijon 9. 17. Santander 9. 18. Granada 9. 19. Real Sociedad 8. 20. Getafe 7.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1