Axpo Super League

Rapid Wien holt den Luzerner Thomas Prager

Thomas Prager versucht sich nun in Österreich.

Thomas Prager versucht sich nun in Österreich.

Nach einer Saison Axpo Super League für den Luzern wechselt der Österreicher Thomas Prager leihweise zurück in seine Heimat.

Luzern leiht Prager für ein Jahr (plus Option auf ein weiteres Jahr) an den Bundesliga-Fünften Rapid Wien aus. Bei Luzern kam der 25-jährige Mittelfeldspieler seit seinem Wechsel im letztem Sommer aus Linz nicht auf Touren: In 18 Partien brachte es der 14-fache Internationale nur auf 382 Minuten Einsatzzeit (kein Tor, ein Assist). Pragers Vertrag mit dem FCL läuft bis 2013.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1