Fussball
Raimondo Ponte wird neuer Bellinzona-Trainer

Raimondo Ponte aus Windisch wird nach dem Chiasso-Abgang nächste Saison Trainer der AC Bellinzona. Das hat der Verein heute Morgen mitgeteilt. Damit ist er beim FC Wohlen kein Thema mehr.

Merken
Drucken
Teilen
Raimondo Ponte wird neuer Trainer der AC Bellinzona

Raimondo Ponte wird neuer Trainer der AC Bellinzona

Keystone

Erst Mitte Mai trat der Aargauer Trainer Raimondo Ponte noch in Chiasso als Trainer zurück, schon hat er bei einem anderen Tessiner Verein unterschrieben: Der Windischer wird Trainer der AC Bellinzona und wird damit unter anderem Hakan Yakin coachen.

Damit ist das Gerücht, Ponte könnte in Wohlen neuer Cheftrainer werden, aus dem Weg geräumt. Laut Fussballkennern war er auch im Freiamt ein Thema.

Trainer in Bellinzona war bislang Martin Andermatt. Der Ex-Aarau-Coach musste nach dem verpassten Aufstieg in die Super League den Chefsessel bei den Bellenzern räumen. Assistent bei der AC Bellinzona wird Antonio Tavares. Der war bereits in Chiasso Pontes Assistent. (sha)