Frankreich

PSG nach Sieg im Spitzenspiel alleiniger Leader

Javier Pastore (r.): Schütze zum 1:0 für PSG

Javier Pastore (r.): Schütze zum 1:0 für PSG

Paris Saint-Germain und Lyon lagen vor dem Spitzenkampf der 9. Ligue-1-Runde punkt- und torgleich an der Spitze. Im Direktduell behält PSG mit einem 2:0 die Oberhand. Die Parsier übernehmen damit die alleinige Tabellenführung

Das goldene erste Tor für den Hauptstadt-Klub besorgte der Argentinier Javier Pastore. Der aus Palermo gekommene Offensiv-Spezialist zeigte sich mit einem satten Schuss aus spitzem Winkel erneut treffsicher (64.). In der 90. Minute schliesslich beseitigte Jallet mit dem 2:0 sämtliche Zweifel am Sieg von PSG.

Titelverteidiger Lille konnte dank eines 2:0 gegen Rennes an den Bretonen vorbeiziehen. Das mässig in die Meisterschaft gestartete Olympique Marseille musste sich im heimischen Vélodrome mit einem 1:1 gegen Brest begnügen. "OM" war durch einen Goalie-Fehler früh in Rückstand geraten.

Resultate: Nancy - Evian TG 1:1. Dijon - Ajaccio 1:1. St-Etienne - Auxerre 1:1. Caen - Nice 1:1. Bordeaux - Montpellier 2:2. Lorient - Valenciennes 2:0. Sochaux - Toulouse 3:0. Marseille - Brest 1:1. Lille - Rennes 2:0. Paris St-Germain - Lyon 2:0.

Rangliste: 1. Paris St-Germain 20. 2. Montpellier 17. 3. Lyon 17. 4. Toulouse 17. 5. Lille 16. 6. Lorient 16. 7. Rennes 15. 8. Caen 14. 9. Auxerre 12. 10. Sochaux 12. 11. Dijon 11. 12. St-Etienne 10. 13. Marseille 8. 14. Bordeaux 8. 15. Evian TG 8. 16. Nice 7. 17. Brest 7. 18. Ajaccio 7. 19. Valenciennes 6. 20. Nancy 5.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1