Das Spiel ist aus.

Und noch ein Tor: Tiago trifft zum zweiten Mal.

87. Minute: Jetzt trifft auch Ronaldo. Mehr kurios als Tor.

Mit seiner zweiten Ballberührung erzielt Liedson das 5:0 für Portugal.

Wechsel bei den Portugiesen: Liedson kommt für den starken Almeida.

Dritter Wechsel bei Nordkorea in der 75. Minute: Song Chol ersetzt Jong Hyok.

73. Minute: Zweiter Wechsel bei Portugal Duda kommt für Simão ins Spiel.

71. Minute: Ronaldo trifft mit einem Gewaltsschuss nur die Lattenoberkante.

70. Minute: Erster Wechsel bei Porutgal. Veloso kommt für Meireles, der eine sehr gute Partie gespielt hat.

Alemeida reklamiert so lange bis er die Gelbe Karte sieht.

Und noch ein Tor für Portugal: In der 60. Minute trift Tiago zum 4:0 Die Nordkoreaner, die eben ausgewechselt haben, sind total von der Rolle.

Nordkorea wechselt zwei Spieler aus: Yong Jun und Kim Il kommen für In Guk und Nam Chol.

Doppelschlag für Portugal. Almeida trifft in der 56. Minute mit dem Kopf zum 3:0. Er schliesst ein wunderschöne Kombination über den linken Flügel mit einem Kopftor aus kurzer Distanz ab.

2:0 für Portugal. Simao trifft in 53. Minute mit einem Flachschuss. Nordkoreas Torhüter macht dabei keine gute Falle.

Yong Jo wird in der 51. Minute für ein Foulspiel verwarnt.

PAUSE

In der 39. Minute gibt es noch eine Gelbe Karte, diesmal für Mendes. Der anschliessende Freistoss an der Strafraumgrenze ist ungefährlich.

In der 32. Minute gibt es die erste Gelbe Karte für Chol Jin für ein Foul.

In der 29. Minute schiesst Paul Meireles Portugal 1:0 Führung mit einem Flachschuss in Führung. Nordkorea hat bis zu diesem Zeitpunkt mehr als nur mitgehalten, ja sogar den Ton angegeben.

Portugal legt gleich fulminat los. In der 7. Minuten trifft Carvallo nur den Pfosten. Nordkorea-Goalie Myong Guk hatte nach einem Eckball den Ball unterlaufen.

Inzwischen kamen aber auch die Nordkoreaner zu zwei Chancen. In der 18. Minute wird Portugal-Torhüter Eduardo nacheinander von Hong und Tae Se geprüft.