Super League

Polverino von Vaduz zu Ried

Michele Polverino verlässt den FC Vaduz und wechselt zu Ried.

Michele Polverino verlässt den FC Vaduz und wechselt zu Ried.

Der Liechtensteiner Michele Polverino wechselt von Superligist FC Vaduz in die österreichische Bundesliga zum SV Ried.

Der 30-jährige Mittelfeldspieler und der FC Vaduz haben den bis Juni 2016 laufenden Vertrag im gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Polverino, der im vergangenen Sommer vom österreichischen Bundesligisten Wolfsberger AC nach Vaduz wechselte, wird beim SV Ried einen Vertrag bis Sommer 2016 unterschreiben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1