Australien

Pirmin Schwegler beendet laut «Blick» Karriere

Pirmin Schwegler hat genug: Der 33-jährige Luzerner tritt Ende Saison zurück

Pirmin Schwegler hat genug: Der 33-jährige Luzerner tritt Ende Saison zurück

Pirmin Schwegler wird seine Karriere nach Ende dieser Saison beenden. Dies gibt der 33-jährige Luzerner in einem Interview mit dem «Blick» bekannt.

"Als ich mich vor einem Jahr fürs Abenteuer in Sydney entschieden habe, war das schon so angedacht. Und in den letzten Wochen hat sich mein Entscheid gefestigt", sagte Schwegler. Ein Angebot des FC Luzern habe er ausgeschlagen.

Schwegler verbrachte den Grossteil seiner Karriere in der deutschen Bundesliga. Für Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt, Hoffenheim und Hannover bestritt er 262 Spiele. Im vergangenen Sommer wechselte er zu den Western Sydney Wanderers nach Australien, wo ab Freitag die Saison nach dem Unterbruch wegen der Corona-Pandemie fortgesetzt werden soll.

Für die Schweizer Nationalmannschaft absolvierte Schwegler 14 Länderspiele. An der WM 2010 in Südafrika gehörte der defensive Mittelfeldspieler zum Kader der SFV-Auswahl.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1