1 YB unaufhaltsam auf Rekordkurs

Die Hoffnung der Konkurrenz auf einen YB-Stolperer zum Rückrunden-Auftakt ist schnell verflogen. Schon früh bringt Loris Benito die Berner nach einer Eckball-Variante in Führung. Direkt nach der Pause doppelt Nicolas Ngamaleu mit dem Kopf nach. Aufsteiger Xamax bleibt bis zum Schluss torlos.

Die Young Boys lassen Xamax keine Chance.

Die Young Boys lassen Xamax keine Chance.

Der Meister dagegen ist souverän auf Kurs Richtung Titelverteidigung – und nimmt dabei gleich mehrere Rekorde ins Visier. Beim 2:0 gegen Xamax schafft es YB, im 50. Spiel in Folge mindestens ein Tor zu schiessen. Auch der Punkte- und Torrekord des FCB (86 Punkte 16/17, 90 Tore 09/10) könnte fallen. YB weist zwei Punkte und 14 Tore mehr aus als der FCB vor zwei respektive neun Jahren zur gleichen Zeit.

2 Keine Chance gegen Petrus

Als einziger Super-League-Klub blieb der FC Thun während der Vorbereitung in der Schweiz. Die Berner Oberländer versuchten sich während dieser Zeit gar im Eishockey. Ob es ihnen im Tessiner Schnee geholfen hätte? Wir werden es nie erfahren. Die Liga beugte sich den Launen Petrus’ und sagte das Spiel am Samstag ab. Genauso wie die Sonntagspartien in St. Gallen (gegen den FC Zürich) und Luzern (gegen Sion). Die Spiele in Lugano und der Ostschweiz werden am Mittwoch nachgeholt.

3 Vier Schweizer überholen Bayern

Weil Bayern am Samstag gegen Leverkusen (1:3) taucht, vergrössert sich nicht nur der Abstand auf Leader Dortmund auf sieben Punkte, sondern die Münchner verlieren auch Platz 2. Denn Gladbach (mit Sommer, Elvedi, Lang und Zakaria) gewinnt gegen Schalke mit 2:0. Aufgrund des besseren Torverhältnisses schieben sich die Gladbacher trotz Punktgleichheit an Bayern vorbei. Damit liegen total sieben Schweizer vor dem deutschen Rekordmeister Bayern.

4 Tor-Premiere und Torlos-Debüt in Serie A

Edimilson Fernandes erzielt gegen Udinese sein erstes Tor für Fiorentina. Der Nati-Spieler (9 Länderspiele) sichert seinem Team mit einem Flachschuss aus 20 Metern ein 1:1 gegen die Mannschaft von Ex-Nati-Leitwolf Valon Behrami. Damit setzt sich Udinese am Sonntag wieder einen Punkt vor Empoli. Bei den Toskanern kam beim 2:2 am Samstag FCB-Leihgabe Dimitri Oberlin zum Debüt. Das Fazit seiner 30 Minuten: Einige gute Szenen, aber kein Tor.

Erzielte sein erstes Tor für Fiorentina: Edimilson Fernandes.

Erzielte sein erstes Tor für Fiorentina: Edimilson Fernandes.

5 Xhaka fehlt verletzt, Arsenal rutscht ab

Granit Xhaka fehlt beim Premier-League-Knüller gegen Manchester City. Aufgrund leichter Leistenprobleme, wie es heisst. Dafür spielt Stephan Lichtsteiner bei der 1:3-Pleite gegen Pep Guardiolas City durch. Alle drei Tore entstanden über Lichtsteiners rechte Seite, wobei er bei zwei Treffern keine gute Figur macht. Weil Manchester United im zehnten Spiel unter Ole Gunnar Solskjaer am Samstag zum neunten Mal gewann, fallen die «Gunners» von Platz 5 auf Platz 6.