Deutschland

Peter Knäbel wird Technischer Direktor bei Schalke

Peter Knäbel wird Nachwuchschef bei Schalke 04

Peter Knäbel wird Nachwuchschef bei Schalke 04

Bundesligist Schalke krempelt seine Nachwuchsarbeit um. Der langjährige SFV-Nachwuchsverantwortliche Peter Knäbel übernimmt beim Bundesligisten den Posten des Technischen Direktors Entwicklung.

In dieser Funktion wird der 51-jährige Deutsche, der seit dem letzten Sommer beim Schweizer Fernsehen als Experte zu sehen ist, für die Leitung der Schalker Nachwuchsakademie zuständig sein, die in den letzten Jahren Grössen wie Manuel Neuer, Mesut Özil oder Leroy Sané hervorgebracht hat.

Knäbel war ab 2003 beim FC Basel unter anderem Nachwuchschef. Im Schweizer Fussballverband hatte er von 2009 bis 2014 als Technischer Direktor grossen Anteil an den Erfolgen des SFV-Nachwuchses. Danach war er knapp zwei Jahre beim Hamburger SV als Sportchef und kurzzeitig als Trainer tätig. Die bekannteste Episode aus seiner Zeit in Hamburg: Ihm wurde im Sommer 2015 ein Rucksack mit vertraulichen Klub-Dokumenten gestohlen, der später in einem Park wieder gefunden wurde.

Der Schalker Sportvorstand Christian Heidel lobte den im Ruhrgebiet geborenen Knäbel als "einen der anerkanntesten Fachleute für Nachwuchsförderung in Europa". "Als gebürtiger Wittener und damit Kind des Ruhrgebiets wird er keine Eingewöhnungszeit benötigen", freute sich Heidel.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1