Frankreich

Paulo Sousa übernimmt in Bordeaux

Paulo Sousa hat einen neuen Job

Paulo Sousa hat einen neuen Job

Paulo Sousa tritt die Nachfolge des Brasilianers Ricardo als Trainer des französischen Erstligisten Bordeaux an.

Der 48-jährige Portugiese einigte sich mit dem Tabellen-13. der Ligue 1 auf einen Vertrag bis Juni 2022. Sousa, der in der Saison 2014/15 beim FC Basel tätig war und mit dem FCB Schweizer Meister wurde, war zuletzt bis Oktober in China bei Tianjin tätig.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1