Der 20-jährige Stürmer, im vergangenen Sommer für 142 Millionen Euro von Borussia Dortmund gekommen, zog sich die Verletzung am Sonntag im Spiel gegen San Sebastian zu und fällt rund drei bis vier Wochen aus.

Dembélé hatte im Herbst kurz nach seinem Wechsel eine ähnliche Verletzung erlitten und fiel mehrere Monate aus. Erst vor zehn Tagen hatte er sein Comeback gegeben. In San Sebastian verletzte sich Dembélé während seines 25-minütigen Teileinsatzes.