Auf Anfrage gab der deutsche Fussball-Rekordmeister am Mittwoch keinen offiziellen Kommentar ab. Zuvor hatte Lewandowskis Berater Pini Zahavi in der «Sport Bild» verkündet, dass der polnische Nationalspieler die Bayern trotz eines Vertrags bis 2021 in diesem Sommer verlassen will.

Ein Auftritt für die Ewigkeit: Lewandowskis fünf Tore innert 9 Minuten

«Robert fühlt, dass er eine Veränderung und eine neue Herausforderung in seiner Karriere braucht. Die Verantwortlichen von Bayern wissen darüber Bescheid», sagte Zahavi.

Wechselwunsch trotz Vertrag bis 2021

Der 29-jährige polnische Nationalstürmer steht beim deutschen Rekordmeister noch bis 2021 unter Vertrag, will nun aber demnach die sofortige Freigabe für einen Wechsel in diesem Sommer.

Da war Lewandowski noch glücklich bei den Bayern

Seine Beweggründe seien «nicht Geld oder ein bestimmter Klub, denn fast alle Top-Klubs hätten gerne den besten Stürmer der Welt in ihren Reihen», sagte Zahavi. Am Selbstvertrauen fehlt es ganz offensichtlich weder dem Berater noch dem Stürmer selbst.