Deutschland

Noch ein Verletzter bei den Deutschen

Thomas Müller stürzte mit dem Mountainbike

Thomas Müller stürzte mit dem Mountainbike

Die Unglücks-Serie bei der deutschen Nationalmannschaft hält an. Thomas Müller hat sich im Trainingslager im Südtirol bei einem Sturz mit dem Mountainbike leichte Verletzungen zugezogen.

Der 20-jährige Bayern-Stürmer musste sich eine Platzwunde am Kinn nähen lassen, an den Knien erlitt er Schürfwunden. Die WM-Teilnahme ist aber offenbar nicht gefährdet.

Die Deutschen wurden zudem von Dopingkontrolleuren aufgeschreckt. Gleich 14 Spieler mussten an eine unangemeldete Kontrolle.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1