Italien

Nicolas Haas verpasst den Aufstieg in die Serie A

Nicolas Haas - hier im Dress der Schweizer U21 - verpasste mit Frosinone den Aufstieg in die Serie A

Nicolas Haas - hier im Dress der Schweizer U21 - verpasste mit Frosinone den Aufstieg in die Serie A

Nicolas Haas verpasst in den Serie-B-Playoffs mit Frosinone den Aufstieg in die Serie A.

Der Innerschweizer gewann mit dem vom früheren italienischen Internationalen Alessandro Nesta trainierten Team zwar das Final-Rückspiel auswärts gegen Spezia 1:0, doch reichte dies nicht zur Promotion. Spezia hatte im Hinspiel in Frosinone 1:0 gesiegt und stieg letztlich dank der besseren Klassierung in der Serie-B-Rangliste auf.

Für Spezia ist es der erste Aufstieg in die Serie A. Der Klub aus der ligurischen Hafenstadt La Spezia hatte zwar 1944 während des 2. Weltkriegs eine improvisierte Meisterschaft mit Teams aus Norditalien gewonnen, spielte aber nie in der höchsten Spielklasse Italiens.

Benevento und Crotone, beide 2018 aus der Serie A abgestiegen, hatten den Aufstieg direkt und ohne Umweg über die Playoffs sichergestellt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1