Italien

Napoli schlägt Juventus im Penaltyschiessen

Grosser Jubel bei Napoli: Das Team von Gennaro Gattuso wurde zum sechsten Mal italienischer Cupsieger

Grosser Jubel bei Napoli: Das Team von Gennaro Gattuso wurde zum sechsten Mal italienischer Cupsieger

Napoli ist zum insgesamt sechsten Mal und erstmals seit 2014 italienischer Cupsieger.

Das von Gennaro Gattuso trainierte Team setzte sich im Final im leeren Römer Olimpico gegen Rekordmeister Juventus Turin im Penaltyschiessen 4:2 durch. In den regulären 90 Minuten hatte es keine Tore gegeben; auf eine Verlängerung wurde verzichtet.

In der finalen Kurzentscheidung trafen alle vier Schützen von Napoli (Insigne, Politano, Maksimovic und Milik), während bei Juventus gleich die ersten zwei Spieler scheiterten (Dybala, Danilo). Napoli hatte bereits kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit dem Sieg nahe gestanden, als Juventus' Torhüter Gianluigi Buffon einen Kopfball von Verteidiger Maksimovic in extremis an den Pfosten lenkte.

Der Cup wurde in Italien als Prolog zu den restlichen 13 Runden in der Serie A noch vor Wiederbeginn der Meisterschaft durchgeboxt. Juventus Turin, das nächste Woche als Leader in die Schlussphase der Serie A steigt, scheint noch nicht in Form zu sein. In den ersten 180 Minuten seit dem Corona-Unterbruch erzielten Cristiano Ronaldo und Co. keinen einzigen Treffer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1