Die Napoletaner nehmen in der Tabelle zumindest vorübergehen die 3. Stelle ein. Sie verkürzten den Rückstand auf die zweitplatzierten Römer auf vier Punkte. Der Argentinier Gonzalo Higuain traf bereits nach 3 Minuten. Für die Sicherung des Sieges sorgte der Spanier José Callejon nach 85 Minuten.

Sowohl Higuain als auch Callejon waren als eigentliche Leistungsträger im Europa-League-Hinspiel in Bern - beim 2:0-Sieg der Young Boys - erst in der Schlussphase eingewechselt worden.

Meister Juventus Turin gab sich derweil beim Tabellen-17. Empoli keine Blösse und siegte 2:0. Juve ist nun mithin alleiniger Leader mit drei Punkten Vorsprung auf die Roma.

Resultate: Napoli - AS Roma 2:0. Empoli - Juventus 0:2. Parma - Inter Mailand 2:0.

Rangliste: 1. Juventus 10/25 (18:4). 2. AS Roma 10/22 (16:6). 3. Napoli 10/18 (19:12). 4. AC Milan 9/16 (18:12). 5. Udinese 9/16 (11:9). 6. Sampdoria 9/16 (9:5). 7. Lazio Rom 9/16 (16:9). 8. Genoa 9/15 (10:8). 9. Inter Mailand 10/15 (15:12). 10. Fiorentina 9/13 (9:6). 11. Hellas Verona 9/12 (10:15). 12. Torino 9/11 (7:9). 13. Sassuolo 9/10 (10:15). 14. Cagliari 9/9 (14:12). 15. Palermo 9/9 (9:17). 16. Atalanta Bergamo 9/8 (4:11). 17. Empoli 10/7 (10:18). 18. Cesena 9/6 (6:15). 19. Parma 10/6 (14:21). 20. Chievo Verona 9/4 (6:15).