Der Ausgleich für Monaco fiel in der 87. Minute durch Verteidiger Layvin Kurzawa. Durch den Punkteverlust liess Monaco den Rückstand auf Platz 1 auf fünf Zähler anwachsen.

Der Bulgare Dimitar Berbatov, der als Ersatz für den verletzten Radamel Falcao geholt wurde, gehörte noch nicht zum Aufgebot. In Abwesenheit der hochkarätigen Offensivkräfte erzielte der 24-jährige Ersatzstürmer Valère Germain in seinem zweiten Spiel von Beginn weg sein zweites Tor für Monaco.

Resultate: Paris St-Germain - Bordeaux 2:0. Lorient - Monaco 2:2. Bastia - Guingamp 3:2. Evian TG - Ajaccio 1:1. Reims - Montpellier 2:4. St-Etienne - Valenciennes 3:0. Sochaux - Nantes 1:0.

Rangliste: 1. Paris St-Germain 23/54. 2. Monaco 23/49. 3. Lille 22/41. 4. St-Etienne 23/40. 5. Marseille 22/35. 6. Lyon 22/34. 7. Bordeaux 23/34. 8. Nantes 23/33. 9. Reims 23/33. 10. Lorient 23/32. 11. Bastia 22/30. 12. Toulouse 21/28. 13. Nice 22/27. 14. Montpellier 23/27. 15. Guingamp 23/26. 16. Rennes 22/24. 17. Evian TG 23/22. 18. Valenciennes 23/18. 19. Sochaux 23/15. 20. Ajaccio 23/11.