Zu den Torschützen gehörte einmal mehr Krzysztof Piatek. Der Pole erzielte nach einer schönen Ballstafette in der 49. Minute das 1:0. Seit der 23-Jährige im Januar von Genoa zur AC Milan gewechselt hat, trifft er im Schnitt alle 55 Minuten. Es war sein siebter Treffer im fünften Einsatz von Beginn weg.

Milan hatte schon in der Startphase nach herrlicher Flanke von Rodriguez einen Treffer erzielt, der aber wegen Abseits des vermeintlichen Torschützen Lucas Paqueta vom Video-Referee annulliert wurde. Bei Empoli kam der von Basel ausgeliehene Dimitri Oberlin nicht zum Einsatz.

Telegramm und Tabelle:

Milan - Empoli 3:0 (0:0). - Tore: 49. Piatek 1:0. 51. Kessie 2:0. 67. Castillejo 3:0. - Bemerkungen: Milan mit Rodriguez. Empoli ohne Oberlin (Ersatz).

1. Juventus Turin 24/66 (52:15). 2. Napoli 24/53 (42:18). 3. Inter Mailand 24/46 (34:17). 4. AC Milan 25/45 (38:22). 5. AS Roma 24/41 (46:31). 6. Atalanta Bergamo 24/38 (51:34). 7. Lazio Rom 24/38 (33:27). 8. Fiorentina 24/35 (37:26). 9. Torino 24/35 (28:22). 10. Sampdoria Genua 24/33 (40:32). 11. Sassuolo 24/30 (34:39). 12. Parma 24/29 (25:33). 13. Genoa 24/28 (32:41). 14. Cagliari 24/24 (21:35). 15. Udinese 24/22 (19:31). 16. SPAL Ferrara 24/22 (21:36). 17. Empoli 25/21 (30:48). 18. Bologna 24/18 (19:37). 19. Frosinone 24/16 (17:46). 20. Chievo Verona 24/9 (19:48).